Auszeichnungen des BCH
HANNOVER-Medaille
Die älteste und zurzeit wohl auch bekannteste Auszeichnung des Clubs ist die HANNOVER-Medaille, die am 9. September 1925 zur 75. Wiederkehr des Tages der Herausgabe der ersten Franco-Marke durch die damalige Königlich Hannoversche Post vom BCH gestiftet wurde. Die Auszeichnung trug zunächst die Bezeichnung „Niedersachsen-Medaille“, weil damit Sammlungen und literarische Arbeiten zu den früheren Postgebieten des Wirtschafts- raumes Niedersachsen ausgezeichnet werden sollten. Die damaligen Verleihungsbestimmungen legten die Stufen „Bronze“ und „Silber“ fest.
spacer
Mit der Annahme der Auszeichnung war eine außerordentliche Club-Mitgliedschaft verbunden. Bemerkenswert ist deshalb, dass sich damals so bekannte Philatelisten wie z.B. Major a. D. Paul Ohrt und Gerhard Müller in Kenntnis dieser Bestimmung schriftlich um die „Niedersachsen-Medaille“ bewarben.
spacer
Nach Auszeichnung einer Anzahl hervorragender Postwertzeichensammlungen von Braunschweig, Hannover und Oldenburg sowie mehrerer literarischer Arbeiten über HANNOVER und Oldenburg wurden die Verleihungsbestimmungen am 1. März 1934 dahingehend abgeändert, dass die Auszeichnung künftig die Bezeichnung HANNOVER-Medaille führt und nur noch für Sammlungen von Postwertzeichen, Ganzsachen, Postscheinen und vorphilatelistischen Briefen dieses Gebietes verliehen werden soll. Die Beschränkung auf das Sammelgebiet HANNOVER, dessen Pflege und Förderung der BCH von jeher als seine besondere Aufgabe ansieht, verfolgte den Zweck, zu einer intensiveren Beschäftigung mit diesem überaus interessanten Sammelgebiet anzuregen.
spacer
Die Erwartungen des BCH gingen in den nächsten Jahren in Erfüllung. HANNOVER nahm als Sammelgebiet einen sehr beachtlichen Aufschwung. Gefördert wurde diese Entwicklung durch die überaus sorgfältige Bearbeitung HANNOVERS im Kohl-Handbuch, die grundlegenden Arbeiten unseres damaligen Mitgliedes Gerhard Müller über die hannoverschen Poststempel und die Arbeiten Wilhelm Kaysers über hannoversche Postscheine.
spacer
Auch in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg blieb HANNOVER ein beliebtes Sammel- und Forschungsgebiet. Zahlreiche Neuentdeckungen, insbesondere von bisher unbekannten Stempeln und Postscheinen sowie im In- und Ausland neu aufgebaute, umfassende Sammlungen veranlassten den Club, die Bestimmungen am 4. Februar 1955 nochmals dahin zu ergänzen, dass in Zukunft die HANNOVER-Medaille für hervorragende Leistungen auf dem in Frage kommenden Gebiet auch in Gold verliehen werden kann. Damit war die Möglichkeit gegeben, noch feiner differenzieren zu können.
spacer
Die Vergabe der höchsten Stufe setzt den Besitz der anderen Stufen nicht voraus. Die heutige Verleihungspraxis orientiert sich zwar weitgehend an der letzten Fassung der Bestimmungen vom 4. Februar 1955, hat sich aber in der praktischen Handhabung in bestimmten Details gewandelt. Die Medaillen werden heute ausschließlich an Mitglieder des BCH verliehen. Die Übergabe erfolgt in der Regel anlässlich philatelistischer Veranstaltungen, z.B. während Club-Sitzungen in Hannover oder während Tagungen der Arge HANNOVER und BRAUNSCHWEIG, in Ausnahmefällen auch auf besonderen Club-Abenden.
spacer
Die Einhaltung der Verleihungsbestimmungen wird durch einen aus drei Club-Mitgliedern bestehenden Ausschuss – die HANNOVER-Medaille-Kommission – überwacht, die den Club-Vorstand auch bei der Auswahl der Kandidaten berät. Die Abstimmung über die Verleihung der Medaille wird gemeinsam vom Club-Vorstand und der Medaille-Kommission vorgenommen.
Träger der HANNOVER-Medaille in Gold
Arthur von LentheHörne1957
Gerhard LangemeyerBerlin1966
Leonhard KampczykHannover1966
Hans GrobeHannover1979
Prof. Dr. Hans A. WeidlichBaden-Baden1981
Hans-Jürgen HabermannHannover1986
Friedrich NölkeWennigsen1991
Wilfried KonerdingSehnde1994
John R. BokerScarsdale (USA)2001
Friedrich MeyerHeilbronn2005
Horst DiederichsOttobrunn2009
Dr. Horst KrügerHannover2014
Dr. Johannes BlahakKrefeld2015
Träger der HANNOVER-Medaille in Silber
Bodo GrütterHannover1925
Wilhelm SchraderBraunschweig1926
Medizinal-Rat Dr. MinßenJever1926
Bernhard ViersenDortmund1926
Patentanwalt Emil HoffmannBerlin1930
Gesandschaftsrat von RiegerBrüssel (Belgien)1933
Major a.D. Paul OhrtDüsseldorf1933
Baron Dr. Bohus RiegerPrag (Tschechoslowakei)1933
Gerhard MüllerHannover (?)1935
Wilhelm Heinrich SchnoorHannover1935
Ob.-Medizinal-Rat Dr. RothBraunschweig1935
P. WittkämperAmsterdam (Niederlande)1937
H. SteinrückHannover1950
Leonhard KampczykHannover1951
Arthur LanghorstHannover1951
Geheimrat Dr. Franz KalckhoffEinbeck1951
Hans GrobeHannover1952
Dr. Wilhelm EngelhardtBerlin1953
Philippe WalravensAntwerpen (Belgien)1955
Gerhard LangemeyerBerlin1958
Hans-Jürgen HabermannHannover1966
Erich MünterGöttingen1975
Prof. Dipl.-Ing. Wigand BrunsAachen1975
Ernst StrieflerHannover1977
Dr. Siegfried PlaggemeierDortmund1979
Hermann NalopBünde1981
Hans-Joachim LangebartelsBraunschweig1984
Friedrich NölkeGehrden1984
Wilfried KonerdingSehnde1989
Dr. Horst KrügerHannover1989
Friedrich MeyerHeilbronn2002
Dietmar KaarzSeelze2006
Träger der HANNOVER-Medaille in Bronze
Berthold von SirakowskiMariensiel1925
Eduard LobeckHerne1926
Heinrich BirnbachBerlin1927
Gerhard MüllerHannover(?)1932
Willy KochLübeck1933
Wilhelm Heinrich SchnoorHannover1933
Georg NordmannHannover1935
Hermann EbertGotha1936
Carl-Ludwig SeeligerWolfenbüttel1949
Prof Dr. Hans A. WeidlichIngelheim1950
Arthur von LentheHörne1951
Dr. Alfred HeinsenMünchen1953
Reinhard SchröterUelzen1956
Hermann LindloffEbstorf1958
Hermann WehmeyerNienburg1958
Wilhelm WredeLüneburg1960
Hans-Jürgen HabermannHannover1963
Dr. Hans RoessnerBützfleth1966
Werner MünzbergFrankfurt am Main1967
Wilfried KonerdingSehnde1978
Friedrich NölkeGehrden1979
Günther WeinholdGifhorn1980
Heinz MüllerGifhorn1984
Dr. Fritz HaubnerGrünwald1984
Friedrich MeyerHeilbronn1986
Rolf RohlfsHarpstedt1986
Heinrich MunkStadthagen1987
Heinrich StegmannHermannsburg1991
Heinrich HeerenMeppen1996
Dietmar KaarzSeelze1997
Dr. Ernst-Otto SiegmannIsernhagen1998
Dipl.-Ing Jörg EbertAhlhorn1998
Hartmut FlöterSoest1999
Peter KampenHildesheim2002
Karsten WildschützRecklinghausen2006
Dr. Johannes BlahakKrefeld2007
Dr. Martin ForsterMülheim2009
Dr. Axel WendtHemmingen2009
Hans KleukerNordstemmen2014
Hans-Joachim SchwoonHildesheim2014
Horst WarneckeElze2014
Björn RosenauFrankfurt2015